Englisch

Logo von Forteno
 
 

Kosten reduzieren
– mit SAP NetWeaver PI

Geschäftsprozesse in heterogenen Software-Umgebungen zu beherrschen, ist eine wichtige Voraussetzung für ein flexibel agierendes Unternehmen. Doch zahlreiche, in der Vergangenheit installierte Spezial­anwendungen in unterschiedlichen Abteilungen gestalten den Datenaustausch schwierig und verlangsamen die Verbesserung oder Neuentwicklung von Prozessen: So kann eine Änderung in einem Programm unvorhersehbare Auswirkungen auf andere Komponenten mit sich ziehen. Auch wird die Integration von Partnern, Kunden und Lieferanten durch die Komplexität der Anwendungen erschwert.

Um den Datenfluss richtig zu steuern, wird häufig eine proprietäre oder selbst entwickelte Middleware eingesetzt, die eigene Abläufe nutzt und damit der notwendigen Flexibilität ebenfalls Grenzen setzt.

Mit der SAP NetWeaver® Process Integration (PI) steht eine Integrationsplattform zur Verfügung, welche es gestattet, alle Anwendungen innerhalb eines Unternehmens zu einer einheitlichen Umgebung zu vereinen: Statt wartungsaufwändige, separate Schnittstellen zwischen der SAP-Welt und Programmen anderer Hersteller zu entwickeln, verwendet man bereits vorkonfigurierte Adapter, die den Datenaustausch zwischen allen beteiligten Anwendungen bewerkstelligen.

Durch die Migration aller Unternehmensanwendungen nach SAP NetWeaver PI und die anschließende Konfiguration der Adapter werden wartungsaufwändige Schnittstellen eingespart. Gleichzeitig erhöht sich die Agilität des Unternehmens, wenn es um die Implementierung neuer Prozesse geht.

Prozessintegration für geringere Komplexität

Steigern Sie die Agilität Ihres Unternehmens! Mit FORTENO und SAP NetWeaver PI. FORTENO unterstützt Sie in allen Belangen der Integrationsplattform – von der Migration bis hin zum Betrieb des kompletten Systems:

  • Umstellung der Unternehmensanwendungen von einem Schnittstellen- oder Middleware-basierenden System auf SAP NetWeaver PI
  • Zusammenfassung und Vereinfachung von systemübergreifenden Prozessen
  • Abbildung proprietärer oder selbst entwickelter Schnittstellen auf SAP NetWeaver PI
  • Entwicklung leistungsfähiger Austauschformate für Legacy-Systeme und Anbindung an die Integrationsplattform
  • Einbindung von Systemen der Geschäftspartner – auch von solchen, die keine SAP-Software einsetzen
  • Leistungssteigernde Optimierung vorhandener SAP NetWeaver PI-Umgebungen
  • Erstellung von Administrationsregeln – inklusive Berechtigungskonzepte und Systemüberwachung

Mit SAP NetWeaver PI und den umfangreichen Leistungen von FORTENO profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

Aufwand reduzieren – Kosten sparen

Die kostenintensive Entwicklung von Schnittstellen entfällt, und neue Anwendungen können rasch hinzugefügt werden. Gleichzeitig wird der Aufwand für Wartung und Betriebsüberwachung reduziert.

Schneller handeln – Akzeptanz steigern

Eine zentrale Betriebsüberwachung sorgt dafür, dass man einen eventuell auftretenden Fehler rasch identifizieren und beheben kann. Dies sorgt ebenso für eine höhere Akzeptanz wie die Möglichkeit, Überwachungsfunktionen auf persönliche Anforderungen hin abzustimmen.

Flexibel sein – Wettbewerbsvorteile sichern

Eine auf SAP NetWeaver PI basierende IT-Umgebung schafft Flexibilität, wenn es darum geht, neue Anwendungen einzusetzen, Partner und Lieferanten zu integrieren und Geschäftsprozesse an aktuelle Anforderungen anzupassen. Dies schafft entscheidende Vorteile im Wettbewerb.

Sie haben weitere Fragen? Dann schreiben Sie eine E-Mail an oder rufen Sie uns an: 06146-83290-10

&nbsp

&nbsp